25. November 2020
Horand Knaup

Eurotopics

Die mir liebste europäische Seite ist www.eurotopics.net. Sie bietet jeden Tag ein knappes Dutzend Kommentare, ausgewählt aus Hunderten von Zeitungen und Portalen aus ganz Europa, nicht nur der EU. Da wird das jüngste spanische Wahlergebnis genauso analysiert und bewertet wie der Europa-Wahlkampf der Populisten in Italien oder die zögerliche Haltung der Bundesregierung bei der Erhöhung des Verteidigungshaushalts.

Hier erfährt man, warum die Rumänen skeptisch nach Brüssel blicken oder wie sich Schweden gegen den wachsenden Einfluss chinesischer Investoren stemmt. Man kann die Seite aufrufen, die zu diversen Themen auch Dossiers anbietet, oder man abonniert bei der Bundeszentrale für politische Bildung (www.bpb.de) die tägliche Presseschau. Und wem es auf Deutsch nicht reicht, der kann sich auch auf Englisch, Französisch, Türkisch oder gar Russisch bedienen lassen.

Eurozine
„Die Kreativität und der Geist gehören zur Seele Europas.“ So formuliert es mit Papst Franziskus ausgerechnet ein...
+ Mehr lesen
Meeting halfway
Interrail, Trampen, Rucksackreisen: Das waren in den 80er Jahren die Mittel und Wege, Europa kennenzulernen. Ich habe es selbst...
+ Mehr lesen
Arte: Hassliebe Europa
Die EU ist zu abstrakt, um sie wirklich zu begreifen. Und Europa zu groß. Uns gelingt es oft genug schon nicht, den Charakter...
+ Mehr lesen
EurActiv
Reden über „die da in Brüssel“ oder „die da oben in Brüssel“ gehören vermutlich in allen EU-Mitgliedsstaaten zum...
+ Mehr lesen
EU-Kulturhauptstadt
Seit 1985 wird jedes Jahr mindestens eine Stadt zur EU-Kulturhauptstadt gekürt. Am Anfang waren es vor allem die großen Städte:...
+ Mehr lesen

Trage Dich in unseren Newsletter ein und wir informieren
Dich über unsere nächsten geplanten Aktionen.